freibeuter: trainingsgruppe eröffnet

die erste offene trainingsgruppe der freibeuter ist jetzt offiziell. regelmäßig jeden freitag – beginnend mit dem zwanzigsten juni – ab achtzehn uhr trainieren wir den unterschiedlichsten kram, je nachdem wer welche kenntnisse hat und wo interesse besteht.

möglich sind z.b.:

//kampfsport

  • schwertkampf
  • messerkampf
  • capoeira
  • stick fight
  • modern arnis
  • karate
  • self-defence

//entspannungs- und meditationstechniken

  • zazen
  • progressive muskelrelaxation nach jacobsen
  • autogenes training
  • tai chi
  • ninja-atem und -konzentrationstechniken

//bewegungskünste/körperbeherrschung

  • le parkour
  • pilates
  • workout
  • jonglieren
  • fussball
  • hackysack
  • poi
  • yoga

und noch so viel mehr.

es wird beim training darauf geachtet dass das verletzungsrisiko möglichst gering für alle erfahrungsniveaus ist. indem vernünftig auf- und abgewärmt, gestretcht und kontrolliert und langsam geübt wird wird der körper perfekt auf belastungen vorbereitet, also schon relativ geplant und qualitativ gute vorbereitung. außerdem werden durch zahlreiche gleichgewichts- und koordinationsübungen verletzungsmöglichkeiten im alltag und im späteren training reduziert. angeleitet werden die übungen nur von leuten die wissen was sie tun, entweder weil sie es als beruf gelernt haben oder weil sie es seit jahren so machen und immer noch leben. natürlich achten wir darauf dass die leute uns sympathisch sind, es besteht immerhin auch keine verpflichtung bei bestimmten leuten zu trainieren, wir suchen uns unsere trainer aus und sind es selbst mal.

die positiven effekte des trainings liegen auf der hand. niemand kann mittlerweile noch ernsthaft anzweifeln, dass bewegung und meditation nicht sau gesund oder hilfreich für den alltag wären. selbstverteidigung ist auch ein sehr interessantes thema, dass uns hilft auf uns und andere aufzupassen und gewisse prinzipien zu begreifen die einem im leben immer wieder begegnen. es werden ausdauer, beweglichkeit, kraft, schnelligkeit und wendigkeit trainiert. hochgeladen von gio50000die reaktionsfähigkeit und das gleich- gewicht werden verbessert. die leis- tungsfähigkeit des gehirns und die aufnahmekapazität der lungen verbessert sich. es wird trainiert gelassener im alltag zurechtzukommen und stress zu bewältigen. undundund punkt. man könnte noch mehr aufzählen, aber es sollte schon klar genug sein: es gibt für ein wenig überwindung und zeitaufwand geballte vorteile.

es gibt theoretisch keine altersbegrenzung, praktisch natürlich keine geschlechterbeschränkung oder quoten.

ausprobieren lohnt sich, wir machen das beste draus.

fitness-center war gestern. fitness muss nichts kosten, denn fitness ist stani.

im dschungel haben sie alle sixpacks – versprochen!

//folgende dinge sind muss oder zumindest ganz praktisch:

  • bequeme lockere dehnbare klamotten die kaputtgehen oder schmutzig werden dürfen.
  • ein gutes paar turnschuhe
  • zwei liter trinken (wasser, fifty:fifty gemischt mir apfelschorle ist auch gut)
  • ein kleiner snack (trockenobst, oder müsli mit fruchtsaft, keine milchprodukte, keine gezuckerten sachen)
  • ein pulli zum warmhalten
  • ein notizblock mit stift

//das wichtigste

freitag 18:00 hintereingang bahnhof dammtor

es wird pünktlich um 18:05 nach dieser uhr begonnen. wer erst später kann muss nach einer handynmr. fragen.

eine ankündigung, dass mensch erscheinen möchte wäre sehr lobenswert um den zeit- und personalaufwand im vorraus abschätzen zu können.

fragen und anmeldungen bitte an:

piratesparty[ähhdt]gmx[punkt]de

Dieser Artikel wurde verfasst von Marius Pleep

Creative Commons License

‚freibeuter: trainingsgruppe eröffnet‘ und alle seine Bestandteile stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland Lizenz. Die Bilder sind von flickr, die Rechte liegen bei den Photographen.
Advertisements

3 Antworten to “freibeuter: trainingsgruppe eröffnet”

  1. […] infos über das training und was ihr alles dabei haben solltet findet ihr im ausführlichen artikel: freibeuter-training […]

  2. […] auch den basis-artikel zum training um bescheid zu wissen was wir machen und was man mitbringen sollte, denkt vor allem an […]

  3. das training am 22. august findet im klimacamp statt! nicht zum dammtor bhf. latschen! siehe infos auf der startseite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: